Entspannungs AG

   

Kinder wie Erwachsene leben in einer Welt in der es kaum noch Möglichkeiten zur Ruhe und Besinnung gibt. Im Gegensatz zu den Erwachsenen, befinden sich Kinder in einem ständigen Lernphase in der sie sehr aufnahmefähig sind. Durch diese Aufnahmefähigkeit wirken viele äußere Reize auf sie ein, die nicht immer verarbeitet werden können. Die Folgen könne Nervosität, Angst, Konzentrationsmangel oder Schlafstörungen etc. sein. Entspannungsmöglichkeiten können verhindern, dass negative Einflüsse das Kind einschränken und  fördern, dass Leistungsfähigkeit,  Konzentration, Kreativität, Phantasie und ihr Ideenreichtum hervorgehoben werden. Aus diesem Grund bieten wir in unserer Kita eine Entspannungs–AG an. Hier lernen sie durch vielseitige Umsetzungsmöglichkeiten in Form von Traumreisen, Erlebnismalen mit Meditationsmusik, Sinneswahrnehmungsangebote, Bilderbuchbetrachtungen, Massagetechniken und in die Stille lauschen, zur Ruhe und sich selbst zu finden. Die Kinder lernen  Entspannung in ihren Alltag zu integrieren und können die erlernten Praktiken im Laufe der Zeit, durch regelmäßiges Üben, bei Bedarf eigenständig umsetzen.