Das Kind als Künstler

Über das freie schöpferische Arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen, bringen die Kinder ihre individuellen Interessen sowie Fähigkeiten zum Ausdruck. Sie haben die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen und ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen. Sie werden durch die Vielfalt an Materialien zum Entdecken, Experimentieren, Konstruieren und Gestalten stimuliert. Künstlerisches Arbeiten kann für ein Kind aber auch Freiheit, Entspannung und Freude bedeuten. Zudem erfordert es aber auch Anstrengung, Disziplin und Durchsetzungsvermögen. Das bedeutet, dass das Kind in seinem kreativen Handeln, seine Aufmerksamkeit darauf richtet und sich konzentriert. Durch den eigenständigen Umgang mit den vorhandenen Materialien sammeln die Kinder Erfahrungen und erwerben darüber hinaus Kompetenzen. Sie erlernen den sachgerechten Umgang mit den Materialien sowie die Wertschätzung dem gegenüber. Feinmotorische Fertigkeiten und Geschicklichkeiten werden gefördert. Die pädagogischen Fachkräfte sind den Kindern gegenüber eine Begleitperson, die Struktur gibt, Raum und Zeit zur Verfügung stellt und die Kinder in ihrem kreativen Prozess unterstützt und fördert.